Präsentationstechniken für WissenschaftlerInnen

TitleTimeRoomTeacher
Präsentationstechniken für WissenschaftlerInnen12.12.2016 09:00 - 17:00Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, Room 004Dr. Michael Gordian

Zielgruppe

Alle Postdocs, NachwuchsgruppenleiterInnen und JuniorprofessorInnen

Ziele

Ziel dieses Seminars ist es, wissenschaftliche Vorträge zu gestalten, die sich von der Masse abheben und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die souveräne Ausführung eines Vortrages und der wirkungsvolle Auftritt des Redners stehen im Vordergrund der Übungen und Diskussionen. Das Seminar dient dazu, die persönliche Vortragsweise sowie Präsenz der TeilnehmerInnen zu analysieren und zu optimieren. Auf der Basis einer Bestandsaufnahme der individuellen rhetorischen Fähigkeiten, erarbeiten wir zusammen neue Präsentationstechniken. Das Seminar richtet sich an WissenschaftlerInnen, dieregelmäßig präsentieren und ihre Kommunikationskompetenzen gezielt optimieren und systematisch erweitern wollen. TeilnehmerInnen können an ihren eigenen Forschungsthemen verschiedene Vortragszenarien üben oder wichtige Präsentationen, die aktuell vor ihnen liegen, vorbereiten. Ein weiterer Fokus kann auf Wunsch auf Kreativitätstechniken gelegt werden, die helfen, Vorträge lebendiger, freier und spannender zu gestalten.

Inhalte

  • Begrüßung, dialogischer Kontakt zum Publikum und lebendiger Einstieg in die Thematik
  • Positive Stimmung erzeugen und mit Charme beim Publikum punkten
  • Die Zielgruppe berücksichtigen und flexibel auf das Gegenüber eingehen
  • Abstraktes und Fakten sinnvoll und überzeugend in Bilder übersetzen 
  • Optimierung des Redemanuskripts
  • Ausdrucksstarke Körpersprache (Gestik, Mimik, Haltung) und wirkungsvoller Stimmklang und -ausdruck
  • Storytelling und flexibler Einsatz von rhetorischen Mitteln
  • Umgang mit Technik und Raum
  • Kreative Ein- und Überleitungen im Vortrag
  • Kreativtechniken zur Auflockerung des Vortrages und zur Steigerung der freien Rede

Methoden

Praktische Übungen mit Videoaufnahmen, Kurzpresäntationen, Erfahrungsaustausch in Gruppen,  individuelles Feedback vom Trainer.

 

Course Language: 
German
Work Units: 
8
Pdf template: 
RDP (de)
Instructor: 
Dr. Michael Gordian