Innere Stärke - Resilienz und Stressmanagement für junge WissenschaftlerInnen

TitleTimeRoomTeacher
Innere Stärke - Resilienz und Stressmanagement für junge WissenschaftlerInnen15.12.2016 09:00 - 17:00Dahlem Research School, Hittorfstr. 16Dr. Rudlof, Matthias

ZIELGRUPPEN

Für Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

ZIELE

In diesem Workshop entwickeln Sie individuelle Strategien für Ihre innere Stärke und den produktiven Umgang mit Stress und Selbstzweifeln in der von Unsicherheit und Wandel geprägten Forschungsarbeit. Sie lernen, innere und äußere Ressourcen einzusetzen, um so Selbstwertgefühl, Schaffensfreude und Gelassenheit zu steigern und zu stabilisieren. So gewinnen Sie an Souveranität im Umgang mit den vielfältigen und wechselhaften Anforderungen an den wissenschaftlichen Nachwuchs.

INHALTE

  • Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und Resilienz
  • Strategien für Stressbewältigung, Motivation und Schaffensfreude
  • WissensWerte – Visualisierung der eigenen Expertise
  • Die eigene Forschung mit Selbstbewusstsein in die Scientific Community einbringen
  • Positionierung, Kooperation & Konflikt in Beziehungen der Wissenschaft (Betreuer u.a.)
  • Selbst-Bewusstsein als achtsamer Umgang mit Arbeitsgefühlen und -gedanken
  • Einklang mit sich selbst in der Forschungsarbeit

METHODEN

  • Fachliche Inputs des Dozenten (best practices)
  • Lehrdiskussion
  • kollegiales Coaching
  • ressourcenorientierte Visionsarbeit
  • Arbeitssystemanalyse
  • Selbstcoaching-Techniken zur Ressourcenaktivierung und Selbstklärung
Bitte beachten: Inklusive kostenfreier vierwöchiger “Ask the Coach” E-Mail-Feedback-Phase im Anschluss an den Workshop!
Course Fee (in EUR): 
100
Course Language: 
German
Work Units: 
8
Pdf template: 
PDP (de)
Instructor: 
Dr. Mathias Rudlof