Coaching-Gruppe: Promotion – und dann? Vom individuellen Profil zur beruflichen Vision

TitleTimeRoomTeacher
Coaching-Gruppe: Promotion – und dann? Vom individuellen Profil zur beruflichen Vision01.11.2018 09:00 - 17:00Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, Room 001Schröder, Heike
Coaching-Gruppe: Promotion – und dann? Vom individuellen Profil zur beruflichen Vision26.11.2018 16:30 - 20:00Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, Room 001Schröder, Heike
Coaching-Gruppe: Promotion – und dann? Vom individuellen Profil zur beruflichen Vision10.12.2018 16:30 - 20:00Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, Room 001Schröder, Heike
Coaching-Gruppe: Promotion – und dann? Vom individuellen Profil zur beruflichen Vision14.01.2019 09:00 - 17:00Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, Room 001Schröder, Heike
Coaching-Gruppe: Promotion – und dann? Vom individuellen Profil zur beruflichen Vision04.03.2019 16:30 - 20:00Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, Room 001Schröder, Heike
Dieses Angebot ist für DRS-Mitglieder kostenfrei!
Promovierende außerhalb der DRS können sich anmelden und werden auf die Warteliste gesetzt - bei eventuellen Restplätzen werden Sie rechtzeitig benachrichtigt!

ZIELGRUPPEN

Für fortgeschrittene Promovierende aller Fachrichtungen.

ZIELE

Die Coaching-Gruppe richtet sich an fortgeschrittene Promovierende, die

  • einen für sie stimmigen, passenden Berufsweg suchen
  • ihr realistisches Selbstbild stärken wollen
  • klare Fahrpläne und Maßnahmen für ihre Ziele erarbeiten möchten
  • einen Überblick über die Möglichkeiten suchen, die Unternehmen, Non-profits und Stiftungen auf dem Arbeitsmarkt bieten.

 

INHALTE

  • emotionale Achterbahnen in Phasen der Veränderungen verstehen und nutzen
  • sich eigener Werte, Motive und Ziele bewusst werden
  • ein individuelles Kompetenzprofil erstellen
  • kreativ und gezielt eine berufliche Vision entwickeln
  • lernen, die für sich ideale Stelle zu beschreiben

 

Bei der Behandlung dieser Themen im Workshop werden die besondere Situation von Frauen im Berufsleben sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für alle Geschlechter berücksichtigt

METHODEN

Einzel- und Gruppenarbeit, theoretische Impulse, Karriereanker, Erkenntnisse aus der Triadischen Karriereberatung, Coaching-Tools, Diskussion, Austausch und Feedback in der Gruppe.

Course Language: 
German
Work Units: 
20
Pdf template: 
PDP (de)
Instructor: 
Heike Schröder