Produktive Forschungsarbeit im "Flow"

TitleTimeRoomTeacher
Produktive Forschungsarbeit im "Flow"28.01.2019 09:00 - 17:00Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, Room 004Dr. Rudlof, Matthias
Produktive Forschungsarbeit im "Flow"29.01.2019 09:00 - 17:00Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, Room 004 Dr. Rudlof, Matthias

Der Kurs wurde abgesagt! The course is cancelled!

ZIELE

Am produktivsten sind Forschende dann, wenn sie im Flow-Zustand agieren, in dem sie intensiv eine interessante und konkrete Forschungsfrage mit hoher Energie und Motivation und klarem Fokus auch mit begrenzten Zeitressourcen sehr produktiv bearbeiten. Der Flow erscheint aber oft als zufälliges Tagesglück. Ziel des Workshops ist die bewusste individuelle Gestaltung und Mehrung produktiver Flow-Situationen in der Forschungsarbeit.
In komplexen Wissens- und Datenfeldern gilt es, mit hoher intrinsischer Motivation am Material zu arbeiten – insbesondere, wenn es beim Forschen durch eine schwierige Phase geht. Es geht darum, mit innerer Stärke stressige Gefühle und Gedanken zur Qualität des eigenen Forschens zu meistern, um beim Forschen wieder in den Fluss zu kommen und Erkenntnisschwellen zu überschreiten – statt sich in der Fluchtbewegung vom inneren Stress vom Wesentlichen abzulenken bzw. zu prokrastinieren.

INHALTE

  • Konzept des Flow von Czikcentmihaljy und Spezifika der Forschungsarbeit
  • Innere Störungen bei der Forschungsarbeit & spielerische Körpertechniken des Improtheaters als lösende Intervention
  • Produktiver Umgang mit Unsicherheit und Nichtwissen im Forschungsprozess
  • Quellen der Forschungsmotivation (persönliche Visionsarbeit)
  • Wert(e)klärung des eigenen Projekts (Wissensbaum)
  • Körper- und Mentaltechniken für High Performance im MindBodyFlow
  • Bewusster Umgang mit Emotionen
  • Gestaltung von regelmäßigen Fokuszeiten als Flowsituationen

METHODEN

  • Psychologische Tools und forschungspraxisorientierte Selbsterfahrung
  • Körperbezogene spielerische Elemente des MindBodyFlow
 

 

Course Fee (in EUR): 
200
Course Language: 
German
Work Units: 
16
Pdf template: 
PDP (de)
Instructor: 
Rudlof, Matthias