Einfluss nehmen – Konstruktiver Umgang mit Macht und Selbstbehauptung

TitleTimeRoomTeacher
Einfluss nehmen – Konstruktiver Umgang mit Macht und Selbstbehauptung12.07.2017 09:00 - 17:00Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, Room 001PD Dr. Topan, Angelina

Dieser Workshop musste leider abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Zielgruppe

Diese Veranstaltung ist konzeptionell auf WissenschaftlerInnen in Führungspositionen (NachwuchsgruppenleiterInnen und JuniorprofessorInnen) ausgerichtet und auf 5 Kursplätze beschränkt!

Ziele

Einfluss nehmen zu wollen erfordert Mut, Tatkraft und eine positive Einstellung zu Macht, denn Einfluss nehmen bedeutet auch, sich zu zeigen und zu positionieren. Macht positiv gelebt bedeutet, alle legalen und legitimen Möglichkeiten zu nutzen, um Einfluss zu nehmen und um sich durchzusetzen. Ausgehend von den eigenen Erfahrungen und Vorbildern im Umgang mit Macht haben Sie Gelegenheit, eine Standortbestimmung vorzunehmen: Sie reflektieren, welche Werte und Einstellungen zu Macht und Einfluss Sie haben, wo und wie Sie Einfluss nehmen und wo Sie abhängig sind. Schließlich werden an die individuelle Situation angepasste Möglichkeiten erarbeitet, wie Sie mit Ihren Stärken vermehrt Einfluss nehmen und sich im Kollegenumfeld behaupten können.

Inhalte

  • Vorbilder, Werte und Einstellungen zu Macht
  • Einflussnahme und Abhängigkeit
  • Stärken einsetzen
  • Ziele setzen, Lösungssuche und Umsetzung

Methoden

Systemisch-lösungsorientiertes Coaching ermöglicht den Transfer des Erfahrenen auf eigene Situationen. Kurzer Impulsvortrag dient dazu, Reflexionen zu den Themen Macht und Einflussnahme anzuregen.

Course Language: 
German
Work Units: 
8
Pdf template: 
RDP (de)
Instructor: 
PD Dr. Angelina Topan